Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
SharePoint

Skip Navigation LinksPlanung von Sicherheitssystemen für Arbeiten auf Dächern

Die normative Grundlage für die Planung von Sicherheitssystemen für Arbeiten auf Dächern bildet die ONR 22219-1: 2004-06-01 „Ausführung von Sicherheitssystemen für Arbeiten auf Dächern“.
Eine Anleitung zur praktischen Umsetzung findet der Leser auf der Homepage der Bundesinnung Bau www.bi.bau.or.at (Download Leitfaden „Planung von Dachabsturzsicherungssystemen“ unter Recht/Arbeitssicherheit).
 
Für die verschiedenen eingesetzten Systeme sind folgende Nachweise zu führen: 
Sicherheitssystem mit Prüfung nach​
Dachhaken​ EN 517 und EN 795
Einzelanschlagpunkten​ EN 795
Seilsicherungssystemen​ EN 795 Klasse C
 
Die entsprechenden Prüfnachweise sind vom Anbieter zu fordern.
 
ACHTUNG!!!
Wenn die durchgeführte Prüfung ausschließlich die Elemente des Sicherungssystems, ohne die Krafteinleitung in den Untergrund, umfasst, ist zusätzlich ein statischer Nachweis über die Krafteinleitung in die Tragkonstruktion zu fordern. Zudem ist zu beachten ob die ausreichende Tragfähigkeit der Tragkonstruktion gegeben ist. Wenn dies nicht eindeutig gegeben ist muss ein statischer Nachweis erbracht werden.
Zudem ist festzustellen ob nach einer Verformung des Sicherungssystems (kommt in der Praxis immer wieder vor) die geforderte Tragfähigkeit gewährleistet bleibt.